Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle News zu Events, Veröffentlichungen und Projekten!

Website: TTE-Waffenkartei

Die neue Website der TTE-Waffenkartei ist online. Erfahren Sie alles über unser elektronisches Waffenhandelsbuch und den elektronischen Lieferdatenaustausch auf der Website:

www.waffen-kartei.de

Waffenkartei in der WM-Intern

Die TTE-Waffenkartei wird in der Oktober-Ausgabe der Waffenmarkt-Intern näher beleuchtet. Sie können den Beitrag über unser Waffenbuch zum NWR II über folgendem Link aufrufen.

Häufige Fragen zum NWR

Das Bundesministerium des Innern hat mehrere FAQs (Häufig gestellte Fragen) zum NWR herausgegeben, in dem wichtige Fragen von Jägern, Sportschützen, Herstellern und Händlern zu den neuen gesetzlichen Bestimmungen beantwortet werden. Im Hinblick auf das NWR II eignen sich diese Übersichten gut, um einen Einblick in die Thematik zu erhalten.

FAQs für Private Waffenbesitzer

Fragen der Händler und Hersteller
(Befinden sich am Seitenende)

NWR-Selbstauskunft

Egal ob natürliche oder juristische Person: Das Bundesverwaltungsamt in Köln bietet allen Betroffenen die Möglichkeit eine NWR-Auskunft zu erhalten. Wenn Sie also wissen wollen, ob und welche Daten über Sie im NWR gespeichert sind oder ob die gespeicherten Daten korrekt sind, können Sie einen der folgenden Vordrucke wählen und eine unentgeltliche Auskunft erhalten.

NWR Selbstauskunft für natürliche Personen

NWR Selbstauskunft für juristische Personen

Für Jäger und Sportschützen ist die Selbstauskunft deshalb interessant, da es ab 2019 z.B. notwendig ist, bei einer Reparatur der eigenen Waffe dem entsprechenden Büchsenmacher die NWR-ID (NWR-Identifikationsnummer)  dieser Waffe mitzuteilen. Mit der NWR-Registerauskunft können Sie diese schon jetzt erfragen.

Der Antrag kann aufgrund interner Richtlinien leider nur bearbeitet werden, wenn Sie Ihn mit beglaubigter Kopie Ihres Personalausweises per Post an das Bundesverwaltungsamt schicken. Beachten Sie in jedem Fall bitte die Hinweise des BVA zur Selbstauskunft.

Partnerschaft mit Impulswerk

Auch zukünftig werden wir mit Impulswerk, dem Experten in Sachen Explosivstofflogistik zusammenarbeiten. Das Unternehmen aus dem Breisgau ist schon seit vielen Jahren Vertriebspartner der TTE-Europe GmbH und berät u. a. Steinbrüche, Bergwerke und Aufsichtsbehörden zu allen Themen rund ums Tracking und Tracing von zivilen Sprengstoffen.
In Zukunft wird uns Impulswerk auch im Bereich der TTE-Waffenkartei unterstützen und Waffenhändler und –hersteller zum NWR II informieren.

TTE-Europe freut sich auf neue Projekte und die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit!

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Partnerwebsite:
www.impulswerk.de

Partner von TTE: Impulswerk

Neuer Partner: MineExcellence!

Ab sofort arbeitet die TTE-Europe GmbH mit einem der führenden Technologie-Anbieter für Bohr- und Sprengunternehmen zusammen: MineExcellence. Der Spezialist in der Entwicklung, Optimierung und Analyse von Sprengungen bietet SaaS- und Mobile-basierte Lösungen für den Bergbau an. Ziel ist die Verbesserung der Sprengprozesse und damit die Erhöhung der Effizienz im Betrieb sowie das Eliminieren von potentiellen Risiken.

Wir sind stolz, mit MineExcellence nun einen weiteren starken Partner an unserer Seite zu haben. Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Partnerwebsite: www.mineexcellence.com

Partner von TTE: MineExcellence

IWA: Elektronisches Waffenhandelsbuch

Die TTE-Europe Gmbh stellte auf der IWA, welche vom 09. bis 12. März in Nürnberg stattfand, ihre brandneue Software eines elektronischen Waffenhandelsbuchs vor. Mit Hilfe der TTE-Waffenkartei werden sämtliche Daten einer Waffe erfasst und automatisch an das Nationale Waffenregister weitergeleitet.

Hier können Sie sich über die TTE-Waffenkartei informieren.

IWA - Eindrücke

ISEE 2018 – TTE in Texas!

Auch in diesem Jahr, nahm die TTE-Europe GmbH wieder an der jährlichen Konferenz zum Thema Sprengtechnik und Explosivstoffe der Organisation ISEE teil.
Die Veranstaltung, fand vom 28. bis zum 31. Januar 2018 in San Antonio, Texas statt und begeisterte mit vier spannenden Tagen voll mit innovativen Vorträgen, eindrucksvollen Präsentationen und tollen Konservationen.
Wir trafen auf viele bekannte Gesichter und konnten auch mit zahlreichen neuen Kunden in Kontakt treten und möchten uns für die vielen interessanten Gespräche an unserem Stand bedanken.

Wir freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit!

ISEE, Texas, TTE Europe vor Ort

RIPS in Tyumen - Nachtrag

In diesem Jahr waren Mitarbeiter der TTE-Europe GmbH das erste Mal beim "Russia International Perforating Symposium" (RIPS) im russischen Tyumen zu Gast. TTE-Europe bedankt sich rechtherzlich beim Veranstalter für diese tolle Veranstaltung.
Wenn Sie mehr Informationen über das Symposium erfahren und einen Einblick in eine der bedeutendsten Veranstaltungen zu diesem Thema erhalten wollen, klicken Sie einfach auf den folgenden Link.

Mehr Informationen

9. EFEE World Conference in Stockholm

TTE war auch in diesem Jahr auf der neunten EFEE World Conference vom 10. bis 12. September in Stockholm vertreten. Die Konferenz, welche vom europäischen Verband der Sprengstoffingenieure veranstaltet wurde, beschäftigte sich u. a. mit EU-Richtlinien, technischen Entwicklungen und sicherheitsrelevanten Themen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den vielen Besuchern und den zahlreichen interessanten Gesprächen an unserem Stand bedanken. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Sie wünschen eine Beratung?

 
Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte das folgende E-Mail-Formular oder rufen Sie uns an +49 351/82665100.
Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.
 
 

Datenschutzbestimmungen

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …